AQUÆ
Bildvorgabe
Tourismus

Ein neues Mineralwasser in Ariège Ende 2020

Lesezeit: 2 Minuten


Mit dem Erwerb einer unerschlossenen Quelle und dem Bau einer Abfüllanlage bereitet die Compagnie des Pyrénées verantwortungsbewusst die Markteinführung von Ô9 - New Water Mineral Water vor.

Der Start am Ende des Jahres eines neuen Mineralwasser à Merens-les-Vals (09), in der Nähe des Thermalbades von Ax-les-Thermes, bei der Pyrenäen-Unternehmenunter dem Vorsitz von Damien Chalret du Rieu ist trotz der Gesundheitskrise immer noch relevant. Und das mit nur 1 Monat Verspätung. So ist die Arbeit derAbfüllanlage von 10 m² wurden unter Aufsicht des Auftragnehmers übernommen GSE.

Verteilung an die breite Öffentlichkeit und Fachleute

Die Anlagen sollen im kommenden Oktober in Betrieb gehen. Die Vermarktung der ersten Flaschen wird für Ende des Jahres erwartet. Dieses neue Wasser, getauft " Ô9 - Neues Wasser ”, Wird erst Anfang 2021 vollständig in den Markt eintreten. Es wird somit in vertrieben mittlere und große Oberfläche zuerst in Ariège, dann in ganz Okzitanien. Zur gleichen Zeit ein Service für Hotel- und Restaurantfachleute wird in Betracht gezogen.

Lesen Sie auch:  Nestlé Waters möchte sich auf erstklassige internationale Gewässer konzentrieren

Das Projekt, für das fast 20 Millionen Euro beantragt wurden, profitierte von einer Spendenaktion von 7 Millionen Euro von Familieninvestoren. Es basiert auf Wasser aus einer bisher nicht genutzten Quelle natürlichen Mineralwassers von Goutils Pédourès.

Eine verantwortungsvolle Produktionskette

Das Unternehmen behauptet auch einen umweltbewussten Ansatz im gesamten Produktionskreislauf. Es verspricht zum Beispiel, die Erhaltung der Ressource indem nicht mehr als 15% des bei niedrigem Wasserstand verfügbaren Niveaus eingenommen werden. Für die KonzeptionEs werden alternative Materialien zu Kunststoff wie Pappe verwendet. Vor diesem Hintergrund wurde eine exklusive Partnerschaft mit Tetra Pack unterzeichnet. EIN territoriale Ökologie wird auch durch die Bündelung von Ressourcen mit anderen Akteuren in der Abteilung gesucht. Bezüglich Energieverbrauchwerden nur grüne Energien genutzt. Das Unternehmen erklärt sogar, dass es gebrauchte Flaschen von seinen Kunden abholen wird. 

Schließlich auf der Seite vonemploientsteht der Wunsch, die Räumlichkeiten zu begünstigen. In diesem Sinne wurden bereits 18 Personen für das Team rekrutiert, zu dem schließlich rund vierzig Personen gehören werden.

© Manki Kim - Unsplash

Lesen Sie auch ...

Spas werden grün!

TEAM AQUAE

Volkszählung von untergetauchten Höhlen auf Korsika 

Alban Derouet

"Les Jeudis sur l'eau", eine wöchentliche Regatta in der Seine 

TEAM AQUAE

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Übersetzen "
X