AQUÆ
Bildvorgabe
Original Telex

Der gruseligste Hai im Kino wird im Oscars Museum ausgestellt

Lesezeit: <1 Minute


Ein fast 8 Meter langes Modell aus Glasfaser mit einem Gewicht von mehr als einem
halbe TonneBedeutet das etwas für Sie, mit mehr als anderthalb Metern breiten Kiefern, die eine ganze Generation des Schwimmens im Meer erschreckten? Und wenn wir Ihnen seinen Namen "Bruce the Shark" geben, haben Sie ihn ?!
Offensichtlich ist dies Steven Spielbergs bisher unübertroffenes Meisterwerk aus dem Jahr 1975, Die Jaws.

Der berühmteste Hai, benannt nach dem Anwalt des amerikanischen Regisseurs Bruce Ramer, schwebt jetzt neun Meter über dem Boden die 3e Boden von Los Angeles Oscars Museum, das am 30. April 2021 eröffnet werden soll. Dies ist die letzte Version, die für die Dreharbeiten zum Kultfilm erstellt wurde und daher für alle Fans der 7 sichtbar sein wirde Kunst, die das zukünftige Museum des italienischen Architekten Renzo Piano besuchen wird.

Für die Anekdote, deren Backen nicht die Türen des Aufzugs des Museums passieren, war es notwendig, das Modell durch ein Fenster mit einem Kran zu passieren. 

© Twitter - Academy Museum of Motion Picture

Lesen Sie auch ...

Exklusiv: Interview mit April Fools

TEAM AQUAE

Auf einer Mission an Bord der Terrible!

TEAM AQUAE

Rose Island: eine Republik am Meer

TEAM AQUAE

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Übersetzen "
X